Öl Brennwertheizung

Neue Technik – weniger Energiekosten

Bei jedem Verbrennungsprozess von Kohlenwasserstoffen (Erdöl) entsteht durch die Verbindung von Sauerstoff aus der Verbrennungsluft und Wasserstoff aus dem Brennstoff Wasserdampf. Die im Wasserdampf und damit im Abgas enthaltene Energie geht bei herkömmlicher Technik über die heißen Abgase durch den Kamin verloren.

Moderne Brennwerttechnik kondensiert den im Abgas enthaltenen Wasserdampf und führt diesen dem System wieder zu. Damit wird die im Abgas enthaltene Kondensationswärme weitestgehend zurückgewonnen und ein deutlich verbesserter verbrennungstechnischer Wirkungsgrad erreicht. Die Praxis zeigt, das je nach energetischem Zustand eines Gebäude, eine Einsparung von bis zu 30% erreicht werden kann.

Öl-Brennwertkessel können neben einer kompletten Heizungs-Neuanlage auch im Tausch gegen ein altes Kesselsystem eingebaut werden.

Eine wirtschaftliche Ergänzung ist weiterhin eine Kombination mit einer Solaranlage und oder eines wassergeführten Pelettsofen. Moderne Brennwerttechnik mit dem Vorteil einer individuellen Modulation.

In unserer Ausstellung ENERGIE-TREFFPUNKT finden Sie Systemlösungen in betriebsbereitem Zustand von den Firmen WOLF und VAILLANT.