Holzheizung

Holz als alternativer Brennstoff

Im Zeichen knapp werdener Ölvorkommen gewinnt Holz in den letzten Jahren als nachwachsender Rohstoff an Bedeutung. Entsprechend hat auch eine technische Entwicklung eingesetzt die heute individuell ausgelegte Heizsysteme bereitstellt. Dabei wird der Rohstoff Holz in unterschiedlicher Formgebung – Stückholz, Pellet oder Hackschnitzel – Verwendung. Bei einer Entscheidung für eine Holzheizung oder eine teilweise Abdeckung der benötigten Wärme mit diesem Medium sind zunächst einige grundsätzliche Fragen zu klären:

  • Soll eine Holzheizung als Zentralheizung dienen oder wird diese raumbezogen nur in einem bestimmten Bereich gewünscht?
  • Welche baulichen Voraussetzungen sind gegeben oder müssen geschaffen werden um das Medium zu lagern und Abluft abzuführen?
  • Welcher Komfort wird gewünscht?
  • Wie sieht es mit der Einbindung eines Wasserkreislaufes aus?

Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne um für Sie eine optimale Holzheizung zu realisieren.

Informationen zu Holz-/Pelletöfen finden Sie in der nächsten Rubrik.

links Hackschnitzel-Heizung, recht Pellets-Heizung

Wird eine Holzheizung als Zentralheizung eingesetzt bieten sich folgende Alternativen:

  • Bei Holzheizungen mit Zentralheizungskessel differenziert man grundsätzlich zwischen einem handbeschickten Stückholzkessel und mechanisch befeuerten Holzkesseln. Moderne Stückholzkessel bieten Nutzern mittlerweile einen recht hohen Komfort, da aufgrund der äußerst gleichmäßigen Verbrennung nur in längeren Abständen Brennholz manuel nachgelegt werden muss.
  • Die besten Ergebnisse erzielt jedoch ein mechanisch befeuerter Holzkessel, der entweder Pellets oder Hackschnitzel als Brennstoff verwendet. Dank der automatisierten Vorgänge innerhalb dieser Holz-Zentralheizung bietet diese nicht nur einen Bedienkomfort wie herkömmliche Öl- oder Gasheizungen, sondern wird kontinuierlich mit Brennstoffen versorgt, sodass eine optimale Heizleistung erreicht wird.

Mehr über diese Heizsysteme finden Sie ebenfalls in unserem ENERGIE-TREFFPUNKT wo wir Ihnen die Produkte der Firma Fröling in betriebsbereitem Zustand zeigen können. Eine interessante Alternative bietet auch ein Kombikessel (Stückholz + Pettets) von der Firma SOLARFOCUS den wir ebenfalls in unserem Programm führen.
Außerdem können Sie Pellet-Heizungen mit Brennwerttechnik der Firme ÖkoFEN in unserer Ausstellung besichtigen.